Ruhige Kugel und Risotto

Immer am Gründonnerstag treffen sich die Aargauer Sportjournalisten zu einer sportlichen Aktivität – und zum geselligen Beisammensein. Dieses Jahr stand Pétanque auf dem Programm des VASJ (Vereinigung Aargauer Sportjournalisten). Gastgeber war der Pétanque Club Entfelden, dessen grosszügige Anlage sich beim Sportplatz Schützenrain befindet und der sich bereits auf das nächste Clubhighlight freut, den Wytropfe-Cup vom 10. Juni. Das Team rund um die Präsidentin Rita Helmetsberger teilte sich in eine Küchen- und eine Trainercrew auf. Unter kundiger Führung der «Profis» vom PC Entfelden wurden die 26 angemeldeten Sportjournalisten mit ihrem Präsidenten Alexander Wagner mittels «Schnellbleiche» in die Geheimnisse des Pétanque eingeweiht.
Derweil rührte die Küchencrew kräftig im Risotto-Topf. Gekocht wurde gleich neben den Plätzen. Nachdem auch die Steaks auf der Feuerstelle perfekt waren, wurde zum Essen in die lauschige Pergola gerufen. Noch vor dem Dessert zog es die sportlichen Sportjournalisten jedoch schon wieder auf die Plätze und es wurde ambitioniert weitergespielt, bis zum Einnachten.
«Heute haben wir mal eine ruhige Kugel geschoben», brachte es ein Teilnehmer auf den Punkt.