Sie sind hier: Home > Baugesuche > KW 39/2022 – Aarau

Bauherr: Wyder Andreas und Sylvia, Aarau
Bauobjekt: Fenstereinbau im Keller mit Lichtschacht
Bauplatz: Zurlindenstrasse 11 /BG 2022.111, Parzelle 3325

Bauherr: Glauser Armand und Eveline, Aarau
Bauobjekt: Energetische Sanierung Einfamilienhaus, Luft/Wasser-Wärmepumpe, aussen aufgestellt
Bauplatz: Herzogstrasse 49 / BG 2022.148, Parzelle 3380

Bauherr: Petrov Enrico und Fiore Silvia, Aarau
Bauobjekt: Erstellung Parkplatz mit Velounterstand
Bauplatz: Kyburgerstrasse 11 / BG 2022.191, Parzelle 2398

Bauherr: Hirslanden AG, Glattpark
Bauobjekt: Projekt Schachenallee
Bauplatz: Parzelle 250, 251, 2596, 2225, 5105, 999
Bewilligungen: AGV, AMB, AWA, BVUAFB, Procap / BG 2022.200

Bauherr: Baukonsortium Bühlrain Aarau, Aarau
Bauobjekt: Abbruch Gebäude Nr. 4144 und Neubau Mehrfamilienhaus mit 7 Wohnungen und Tiefgarage
Bauplatz: Bühlrain 29, Parzelle 4017, 547
Bewilligungen: AMB, Procap / BG 2022.203

Bauherr: Oehninger Rudolf, Aarau
Bauobjekt: Luft/Wasser-Wärmepumpe, aussen aufgestellt
Bauplatz: Käfergrund 32 / BG 2022.205, Parzelle 3909


Bauherr: Einwohnergemeinde Aarau, Aarau
Bauobjekt: Sanierung Mehrfamilienhaus
Bauplatz: Achenbergstrasse 9 / BG 2022.206, Parzelle 3481

Bauherr: Einwohnergemeinde Aarau, Aarau
Bauobjekt: Sanierung Mehrfamilienhaus
Bauplatz: Kirchbergstrasse 18 / BG 2022.207, Parzelle 3480

Bauherr: Pneuhaus in Rohr, Züger Mattia, Aarau Rohr
Bauobjekt: Reklameträger
Bauplatz: Hauptstrasse 85, Parzelle 6507
Bewilligungen: BVUAFB / BG 2022.210

Öffentliche Auflage vom Freitag, 30. September 2022 bis Montag, 31. Oktober 2022 auf der Homepage der Stadt Aarau (www.aarau.ch) mit elektronischer Einsichtnahme in die Pläne und Beilagen sowie, während den Büro Öffnungszeiten, im Stadtbüro, Städtisches Rathaus, Rathausgasse 1, 5000 Aarau.

Innerhalb der Auflagefrist können beim Stadtrat schriftlich Einwendungen erhoben werden. Einwendungen müssen einen Antrag und eine Begründung enthalten. Auf Einwendungen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen und innert Nachfrist nicht verbessert werden, ist nicht einzutreten. Die Anträge können später nichtmehr erweitert werden (§60 BauV). Legitimiert ist nur, wer ein schutzwürdiges eigenes Interesse geltend machen kann.

Verwandte Themen

KW08_2023 – Suhr

22. Februar 2024 06:00 Uhr

KW08_2023 – Uerkheim

22. Februar 2024 06:00 Uhr

KW08_2023 –Stadt_Aarau

22. Februar 2024 06:00 Uhr

KW08_2023 –Bieberstein

22. Februar 2024 06:00 Uhr

KW08_2023 – Buchs

22. Februar 2024 06:00 Uhr