Sie sind hier: Home > Baugesuche > KW 43/2022 – Aarau

Bauherr: Flury Sonja, Wettingen
Bauobjekt: Energetische Sanierung / Anbau Balkone und Autounterstand
Bauplatz: Laurenzenvorstadt 131, Parzelle 131
Bewilligungen: BVUAFB / BG 2022.198

Bauherr: Waller Marcel, Aarau
Bauobjekt: Ersatz Gasheizung durch Erdsondenwärmepumpe
Bauplatz: Zurlindenstrasse 5, Parzelle 470
Bewilligungen: BVUAFU / BG 2022.199

Bauherr: Raak Peter, Unterentfelden
Bauobjekt: Ersatz Ölheizung durch Luft-Wasser-Wärmepumpe, innen aufgestellt
Bauplatz: Heinerich-Wirri-Strasse 10 / BG 2022.208, Parzelle 4042

Bauherr: Lehner Denise und Hans Jörg, Aarau Rohr
Bauobjekt: Ersatz Gasheizung durch Luft-Wasser-Wärmepumpe, aussen aufgestellt
Bauplatz: Hübelweg 10 / BG 2022.218, Parzelle 6806

Bauherr: homestart GmbH, Aarau
Bauobjekt: Umbau bestehende Liegenschaften und energetische Sanierung
Bauplatz: Herzogstrasse 48 + 50, Parzelle 1195
Bewilligungen: Procap / BG 2022.229

Bauherr: Izhaki Nir und Bürge Martina, Aarau
Bauobjekt: Einbau Haustüre mit Treppenaufgang
Bauplatz: Oberholzstrasse 19 / BG 2022.228, Parzelle 303

Bauherr: Weisser Therese und Fritz E., Aarau
Bauobjekt: Schwimmbad
Bauplatz: Troxlerweg 15 / BG 2022.230, Parzelle 2460

Bauherr: Drees Markus und Wellner Drees Anja, Aarau Rohr
Bauobjekt: Ersatz Gasheizung durch Luft-Wasser-Wärmepumpe, aussen aufgestellt
Bauplatz: Ausserfeldstrasse 8 / BG 2022.234, Parzelle 6491

Bauherr: Imhoof Peter und Ursula, Aarau
Bauobjekt: Ersatz Gasheizung durch Luft-Wasser-Wärmepumpe, aussen aufgestellt
Bauplatz: Buchenweg 9 / BG 2022.239, Parzelle 2608

Öffentliche Auflage vom Freitag, 28. Oktober 2022 bis Montag, 28. November 2022 auf der Homepage der Stadt Aarau (www.aarau.ch) mit elektronischer Einsichtnahme in die Pläne und Beilagen sowie, während den Büroöffnungszeiten, im Stadtbüro, Städtisches Rathaus, Rathausgasse 1, 5000 Aarau.

Innerhalb der Auflagefrist können beim Stadtrat schriftlich Einwendungen erhoben werden. Einwendungen müssen einen Antrag und eine Begründung enthalten. Auf Einwendungen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen und innert Nachfrist nicht verbessert werden, ist nicht einzutreten. Die Anträge können später nicht mehr erweitert werden (§ 60 BauV). Legitimiert ist nur, wer ein schutzwürdiges eigenes Interesse geltend machen kann.

Verwandte Themen

KW24_2024 – Reitnau

13. Juni 2024 06:00 Uhr