Sie sind hier: Home > Baugesuche > KW 50/2022 – Aarau

Bauherr: Krasniqi Bajrush und Astrit, Aarau
Bauobjekt: Gesamtsanierung inkl. Erweiterung Anbau, Abbruch Wintergarten und Balkon
Bauplatz: Rüchligweg 7, Parzelle 3016
Bewilligungen: AMB / BG 2022.259

Bauherr: Nüesch Stephan und Hanna, D-Münster
Bauobjekt: Umbauarbeiten in bestehendem Einfamilienhaus
Bauplatz: Rebhaldenweg 24 / BG 2022.260, Parzelle 107

Bauherr: Kinderarzthaus AG, Zürich
Bauobjekt: Mieterausbau 4. OG in eine Kinderarztpraxis
Bauplatz: Bahnhofstrasse 29/33, Parzelle 1504/1505
Bewilligungen: AGV, AWA, BVUAFB, Procap / BG 2022.262

Bauherr: Gloman AG, Schönenwerd
Bauobjekt: Arealüberbauung «SOLAARE»
Bauplatz: Schönenwerderstrasse 12 + 14, Parzelle 1992/288
Bewilligungen: AMB, BVUAFB, Procap / BG 2022.270

Bauherr:  Nüesch Stephan und Hanna, D-Münster
Bauobjekt: Luft/Wasser-Wärmepumpe, innen aufgestellt
Bauplatz: Rebhaldenweg 24 / BG 2022.271, Parzelle 107

Bauherr: Eniwa AG, Buchs
Bauobjekt: Fernwärmeanschluss Hirslanden Haus A
Bauplatz: Schänisweg / BG 2022.274, Parzelle 999/2225

Bauherr: Metron-Stiftung für Personalvorsorge, Brugg
Bauobjekt:  Erneuerung und Ertüchtigung Flachdach Anbaute Ost
Bauplatz: Aurorastrasse 27 / BG 2022.275, Parzelle 804

Bauherr: von Felten Nana und Peterhans Dominik, Aarau
Bauobjekt: Dachausbau
Bauplatz: Aurorastrasse 13 / BG 2022.276, Parzelle 3889

Bauherr: Einwohnergemeinde Aarau, Friedhof/Krematorium
Bauobjekt: Neues Gemeinschaftsgrab
Bauplatz: Rosengartenweg 1, Parzelle 961
Bewilligungen: BVUAFB / BG 2022.277

Öffentliche Auflage vom Freitag, 16. Dezember 2022 bis Montag, 16. Januar 2023 auf der Homepage der Stadt Aarau (www.aarau.ch) mit elektronischer Einsichtnahme in die Pläne und Beilagen, sowie während den Büroöffnungszeiten, im Stadtbüro, Städtisches Rathaus, Rathausgasse 1, 5000 Aarau.

Innerhalb der Auflagefrist können beim Stadtrat schriftlich Einwendungen erhoben werden. Einwendungen müssen einen Antrag und eine Begründung enthalten. Auf Einwendungen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen und innert Nachfrist nicht verbessert werden, ist nicht einzutreten. Die Anträge können später nicht mehr erweitert werden (§ 60 BauV). Legitimiert ist nur, wer ein schutzwürdiges eigenes Interesse geltend machen kann.

Verwandte Themen

KW08_2023 – Suhr

22. Februar 2024 06:00 Uhr

KW08_2023 – Uerkheim

22. Februar 2024 06:00 Uhr

KW08_2023 –Stadt_Aarau

22. Februar 2024 06:00 Uhr

KW08_2023 –Bieberstein

22. Februar 2024 06:00 Uhr

KW08_2023 – Buchs

22. Februar 2024 06:00 Uhr