Ist das Schneckenwetter bald vorbei?

Frühlingszeit ist bekanntlich auch Pflanzzeit. In den letzten Tagen und Wochen fühlten sich aber auch die Schnecken im Garten wieder pudelwohl. Diese tauchen plötzlich wie aus dem Nichts auf und fressen reihenweise Frischgekeimtes. Die Faustregeln für den Schneckenkampf im Garten: Keine unnötigen Grausamkeiten, natürliche Mittel vor chemischen – und die Geduld nicht verlieren. Vorbeugen ist die beste Methode. Eine wirksame Massnahme ist das Abhalten durch spezielle Schneckenzäune. Auch Schutzringe aus Sägemehl, Steinmehl oder Branntkalk sollen die Weichtiere von den Beeten fern halten.



Aktuelle ePaper Ausgabe