Jetzt gibts auch Schweizer Spargeln

Spargeln_weiss_gruen

Innerhalb von fünf Jahren wurde in der Schweiz die Anbaufläche für Bleichspargel von 104 (2007) auf 183 Hektaren (2012) und für Grünspargeln von 65 auf 143 Hektaren erhöht. Geerntet wurden letztes Jahr in der Schweiz 275 Tonnen Bleich- und 264 Tonnen Grünspargeln. Die einheimische Erntesaison dauert meist etwa bis Mitte Juni. Doch auch wenn die Spargelproduktion in der Schweiz gestiegen ist, werden nach wie vor viele Spargeln importiert. Die Importe betrugen 2012 bei den Bleichspargeln 4075 Tonnen, bei den Grünspargeln gar 6055 Tonnen. Der grösste Spargel­anbauer der Welt ist China, gefolgt von Peru, den USA und Spanien.



Aktuelle ePaper Ausgabe

LA ePaper