Es leuchtet und glitzert

Titel_51_2014

Es war im Jahre 1880 als Thomas Edison die erste elektrische Weihnachtsbeleuchtung präsentierte. Heutzutage gibt es elektrische Weihnachtsdekoration mit farbigen Lichtern, verschiedenen Formen und ganzen Bildern. Vor allem in Amerika hat sich das Ganze zu einem nachbarschaftlichen Wettbewerb entwickelt. Wer hat ein grösseres und leuchtenderes Display im Advent zu zeigen? Die Beleuchtung hat schon lange nicht mehr den religiösen Hintergrund, wie im 17. Jahrhundert mit einer brennenden Kerze im Fenster. Heute sollen die Lichter, so wie hier in Walde, die dunkle Jahreszeit erhellen, Freude und Licht in die Herzen der Menschen bringen.



Aktuelle ePaper Ausgabe

LA ePaper